Projekt Beschreibung

Fallschutzbeläge haben eine enorm wichtige Funktion auf Spielplätze. Das sicherste Gerät ist gefährlich wenn der Fallschutz den Anforderungen (Fallhöhen) des Gerätes nicht entspricht. So individuell wie die Anforderungen so vielfältig ist auch der Fallschutz.

Geschütteter Fallschutz

Hier sind besonders Fallschutzrinde, Kies, Hackschnitzel und Sand zu nennen. Die exakte Beschaffenheit der jeweiligen Materialien sind jedoch besonders wichtig da sonst die dämpfende Wirkung nicht erreicht wird.

Fallschutzplatten

Aus Fallschutzplatten wird je nach Fallschutzanforderungen eine passende Fläche hergestellt. Bei fachgerechter Verlegung ist dieser Belag ohne besondere Pflege lange haltbar. Diese Platten sind in unterschiedlichen Farben erhältlich.

Sure-Play® Fallschutzböden

Ein synthetischer Belag aus EPDM Granulat mit einem, für die erforderliche Fallhöhe hergestellten Fallschutz-Belag. Dieser Unterbau wird aus unterschiedlichen Materialien hergestellt.

Sure-Splash® oberflächendichte Beläge

Dieser EPDM Belag wird oberflächendicht hergestellt. Hauptsächlich kommt diese Variante auf Nassflächen zu Einsatz. Auch im Indoorbereich kann man diese spezielle Variante verwenden um die Pflege leichter zu gestalten. Der Splash-Belag zeichnet sich durch eine höhere Rutschhemmung besonders aus.

Spielflächeneinfassungen

Für die Begrenzung von Fallschutzflächen gibt es unterschiedlichste Materialien. Kunststoff, EPDM, Stahl, Holz, Beton und vieles mehr. Wesentlich ist die Anforderung die im Zusammenhang an die Einfassung gestellt wird.

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schreiben Sie uns eine Nachricht